Aufenthalt durch Immobilieninvestitionen in Panama

Panama, ein kleines, aber blühendes Land in Mittelamerika, hat bei internationalen Investoren an Popularität gewonnen, die durch Immobilieninvestitionen einen Aufenthalt erlangen möchten. Mit seiner strategischen geografischen Lage, einer robusten Wirtschaft, günstigen Steuervergünstigungen und hoher Lebensqualität bietet Panama ein attraktives Ziel für diejenigen, die ihren Aufenthalt sichern und neue Möglichkeiten erkunden möchten. In diesem Artikel werden wir auf die Vorteile und Anforderungen eingehen, um durch eine Immobilieninvestition in Panama einen Aufenthalt zu erlangen.

Anforderungen an die Immobilieninvestition

Es gibt einige Aufenthaltsprogramme durch Investitionen in Panama, von der Investition in aufgeforstetes Land bis hin zum Kauf von Gewerbe- oder Wohnimmobilien in jedem Teil des Landes.

Eine Investition in aufgeforstetes Land kann dem Antragsteller entweder einen Aufenthalt von zwei Jahren gewähren und ihm das Recht geben, bei einer Investition von USD 100.000 eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu beantragen oder ihm eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung erteilen, wenn er USD 350.000 investiert.

Um im Rahmen des Friendly-Nations-Programms eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, müssen Investoren eine Immobilie in Panama im Wert von mindestens 200.000 US-Dollar kaufen. Die Immobilie kann Wohn-, Gewerbe- oder eine Kombination aus beiden sein und gewährt zuerst einen zweijährigen Aufenthalt und das Recht, danach eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu beantragen.

Schließlich gewährt unser Programm für qualifizierte oder goldene Investoren ebenfalls sofort die Dauerhaftigkeit, wenn USD 300.000 in jede Art von Immobilien investiert werden, dieser Betrag wird jedoch ab Oktober 2024 erhöht.

Vereinfachter Aufenthaltsprozess

Der Aufenthaltsprozess in Panama ist relativ unkompliziert und effizient. Sobald die Immobilieninvestition getätigt wurde, müssen Antragsteller die erforderlichen Dokumente einreichen, einschließlich des Nachweises der Investition, eines polizeilichen Führungszeugnisses und eines medizinischen Zeugnisses. Der gesamte Prozess dauert in der Regel drei bis sechs Monate, und erfolgreiche Antragsteller erhalten bei Bedarf eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung in Panama.

Vorteile der Aufenthaltsgenehmigung in Panama:

  • Wirtschaftliche Stabilität: Panama verfügt über eine schnell wachsende Wirtschaft und politische Stabilität, was es zu einem attraktiven Ziel für Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten macht. Der blühende Bankensektor des Landes und der boomende Immobilienmarkt tragen zur wirtschaftlichen Stärke bei.
  • Steuerliche Vorteile: Panama bietet verlockende Steuervergünstigungen für Einwohner, einschließlich eines territorialen Steuersystems. Unter diesem System werden Einzelpersonen nur auf Einkommen besteuert, das innerhalb von Panama generiert wird, was ein günstiges Umfeld für Unternehmer und Investoren schafft.
  • Hohe Lebensqualität: Panama bietet einen hohen Lebensstandard mit moderner Infrastruktur, exzellenten Gesundheitseinrichtungen und einer lebendigen Kultur. Von kosmopolitischen Städten über malerische Strände bis hin zu üppigen Regenwäldern bietet Panama eine vielfältige Auswahl an Lebensstiloptionen für Bewohner.

Potenzial für Immobilieninvestitionen

Die Investition in panamaische Immobilien dient nicht nur als Mittel zur Erlangung einer Aufenthaltsgenehmigung, sondern bietet auch attraktive Investitionsmöglichkeiten. Der Immobilienmarkt des Landes hat ein stetiges Wachstum erfahren, insbesondere in Schlüsselbereichen wie Panama-Stadt und Strandgrundstücken. Die Nachfrage nach Luxuswohnentwicklungen, Gewerbeflächen und Mietobjekten steigt weiter an, was es für Investoren zu einem günstigen Zeitpunkt macht.

Die Erlangung einer Aufenthaltsgenehmigung durch eine Immobilieninvestition in Panama bietet einen Zugang zu einer Vielzahl von Vorteilen, einschließlich wirtschaftlicher Stabilität, günstiger Steuervergünstigungen und visumfreien Reisemöglichkeiten. Der vereinfachte Aufenthaltsprozess Panamas in Kombination mit dem blühenden Immobilienmarkt und der hohen Lebensqualität macht es zu einer verlockenden Wahl für diejenigen, die einen Neuanfang oder neue Investitionshorizonte suchen. Wie immer empfiehlt es sich, sich an rechtliche und finanzielle Fachleute zu wenden, um den Prozess reibungslos zu navigieren und einen erfolgreichen Übergang zur Aufenthaltsgenehmigung in Panama zu gewährleisten.

Unser ständiger Rat bei dieser Art von Investitionen lautet, von Anfang an immer einen Rechtsbeistand zu engagieren, um Ihnen eine unkomplizierte und problemlose Transaktion zu garantieren.

Von: Emilio Cornejo Vernaza LL.M.
Gründungspartner von PGS Attorneys und PGS Realty

Suchen Sie professionelle Hilfe in Panama?

Kontaktieren Sie PGS Attorneys – Fachanwälte

Andere Beiträge

Apostillar Documentos en Panamá

Dokumente in Panama apostillieren lassen

Die Apostille ist ein offizielles Verfahren, das die Echtheit der Unterschrift eines öffentlichen Amtsträgers bei Ausübung seiner Funktionen bescheinigt und sicherstellt, dass das Dokument in Ländern, die dem Haager Übereinkommen

Weiterlesen »
Panamá como Destino de Inversión: Tendencias y Oportunidades

Panama als Investitionsziel: Trends und Chancen

Panamá ist ein attraktives und strategisches Investitionsziel, das zahlreiche Möglichkeiten für nationale und internationale Investoren bietet. Mit einem günstigen Investitionsklima, einer privilegierten geografischen Lage und einem entwickelten rechtlichen Rahmen hebt

Weiterlesen »

Unsere Kunden

Dies ist nur ein Bruchteil der natürlichen und juristischen Mandanten, die wir vertreten dürfen.

Sie haben rechtliche Fragen?

Nach oben scrollen
Chatéanos al Whatsapp
Redireccionando a Whatsapp
Chatte mit uns auf WhatsApp
Redireccionando a Whatsapp